Etappe Büsum – Tönning – St. Peter-Ording

Auf der letzten Etappe der Deutschen Fisch-Genuss-Route radelst du über Tönning bis nach St. Peter-Ording. Also noch einmal alle Kräfte mobilisieren und ab aufs Rad!

Teilweise verläuft die Strecke entlang des Deichs mit Blick auf die endlosen Weiten des Meeres und die Strände auf dem Nordseeküsten-Radweg. Um nach Tönning zu gelangen, verlässt du diesen kurz und fährst an der Eider entlang etwas in das Landesinnere hinein. In Tönning selbst gibt einen historischen Brunnen, der direkt im Zentrum der Stadt liegt. Perfekt gelegen, um eine kleine Pause zu machen.

Nach deiner Pause in Tönning heißt es ein letztes Mal ab auf den Drahtesel und Endspurt nach St. Peter-Ording. Hier wirst du durch einen traumhaften Blick auf den weiten Sandstrand, das Meer und die für SPO typischen Pfahlbauten belohnt. Flaniere an der Erlebnispromenade entlang und genieß die Vorzüge einer traumhaften Nordsee Destination. Oder genieß die Salzwiesen und die unberührte Natur des echten Nordens.

Die Möglichkeiten zum Unterkommen in SPO sind vielseitig, egal ob Camping oder Hotel, Ferienwohnung mit Reetdach oder Jugendherberge, ob mitten im Zentrum oder direkt am Deich. Es ist für jeden etwas dabei.